Liebe Leserinnen und Leser.

in der letzten Woche war die gemeinsame Veranstaltung der SPD, des Bürgerblocks und den Grünen zum 2+1 Ausbau der B 51 bei Lüdeke in Nordwohlde ein wirksames Beispiel dafür, wie Politik und Bürgerinnen und Bürger Themen, die vor Ort wichtig sind, miteinander diskutieren können. Wenn auch die Berichterstattung in der Zeitung eher unpassend war, was inzwischen durch etliche LeserInnenbriefe ausgedrückt wurde, so kamen dort viele Gäste zu Wort und konnten ihre Meinungen, Wünsche, Vorstellungen äußern. So soll es sein, auch zu Themen, die vielleicht nicht ganz so viele Interessenten finden. Wir bleiben dabei und bieten regelmäßig unser Rotes Frühstück am ersten Samstag im Monat in der Bahnhofstraße 11 in Bassum an. Von 10 bis 12 Uhr frühstücken wir gemeinsam und reden über alle politischen Themen, die "auf den Tisch" kommen. Hier sind alle Interessierten willkommen.

Mit solidarischen Grüßen

Luzia Moldenhauer, Ortsvereinsvorsitzende    

Dr. Christoph Lanzendörfer, Fraktionsvorsitzender                                                               

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Tageskrippe in Neubruchhausen feiert Richtfest

Im Februar ging es mit dem Bau los, zum 1.10. soll bereits der Einzug sein. Aber zwischendurch feierten die Kinder und Erzieherinnen der KiTa Neubruchhausen mit ihren Gästen noch Richtfest. Einen stürmischen Tag hatten sie sich ausgesucht, obwohl die kleine Sophie am Morgen den nach Angaben von Leiterin Sonja Dannemann besten Satz des Tages gesagt hatte: „Es regnet nicht, die Sonne scheint – unser Richtfest kann steigen!“ mehr...

 
 

Fahrräder, Wassermühle und Spargel

Auf geht’s! dachte sich die SPD in Bassum und organisierte mal ganz für sich eine Radtour von Bassum mit einigen Umwegen nach Neubruchhausen. Dort zeigten die Mühlenrenovierer um Holger Rullhusen und Maik Dannemann, welche Leistung seit drei Jahren mit dem Erhalt und der Renovierung der alten Wassermühle inklusive der Nebengebäude erbracht wird. mehr...