Herzlich willkommen auf unseren Seiten.


Mahnwache am 9.11.2019

Die SPD in Bassum lädt auch in diesem Jahr wieder zur Mahnwache am 9.11.2019 um 18 Uhr in der Meierkampstraße in Bassum am Platz der ehemaligen Synagoge ein. Mit dieser Mahnwache erinnern wir an den Terror der Reichspogromnacht vom 9.11.1938, in der Menschen wegen ihres jüdischen Glaubens verfolgt, verhaftet und getötet wurden. Wir wollen auch in diesem Jahr damit ein sichtbares Zeichen setzen gegen Hassreden und Rassismus, gegen Gewalt und Ausgrenzung. Ein paar Minuten Gedenken an ein schreckliches Ereignis in der Vergangenheit, um mit der Gewissheit in die Zukunft zu gehen, dass sich so etwas nie wiederholen darf und wir in einer offenen, toleranten und solidarischen Gesellschaft leben wollen.

Wir freuen uns über Kritik und gute Ideen.

Mit solidarischen Grüßen

Luzia Moldenhauer, Ortsvereinsvorsitzende    

Dr. Christoph Lanzendörfer, Fraktionsvorsitzender                                                               

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Grundsatzprogramm Klimaschutz Stadt Bassum PDF 262 KB

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: Seife statt Plastik
 

Seife statt Duschgel

Wir diskutieren in der SPD in Bassum schon seit vielen Jahren zu den Themen des Umweltschutzes, sei es Wegeseitenränder, Windenergie, Ausgleichsflächen, Photovoltaikprojekte etc. Denn viele kleine Schritte werden zu großen, die uns auf dem Weg zum globalen Kimaschutz weiterbringen. Und so haben wir uns kürzlich auch über eine kleine Sache mit großer Wirkung unterhalten und daraus flugs eine Aktion gestaltet. mehr...

 
 

Treffen an der Mordbrücke

Bereits seit 2010 haben wir in unseren Programmen gefordert: „Zumindest an den qualifizierten Straßen sollen Radwege verlaufen.“
Jetzt kommt Bewegung in die Sache, begonnen durch den Kreistag des Landkreises Oldenburg und dem Samtgemeinderat Harpstedt.
Deswegen trafen wir uns mit Harpstedter Genossen etwa auf der Mitte der Strecke an der sog. Mordbrücke, um die Möglichkeiten in Augenschein zu nehmen. mehr...

 
 

Bahn und Bus in Bassum

Ein inhaltlicher Schwerpunkt der letzten Vorstandssitzung war das Thema ÖPNV in Bassum und umzu. Dazu hatte Vorstandsmitglied Astrid Henriksen einige Daten zu einem interessanten Vortrag zusammengetragen.
Einigkeit bestand unter den Anwesenden, dass eine Verbesserung des Busverkehrs unabhängig vom Schülerverkehr in vielen Ortsteilen der Stadt Bassum unerlässlich ist, um den Anforderungen der Zukunft hinsichtlich Klimaschutz und Demografie gerecht zu werden. mehr...