Zum Inhalt springen

Ein neuer Vorstand für die SPD in Bassum wurde gewählt

Liebe Leserinnen und Leser.

Wir wünschen Ihnen einen gesunden und erfolgreichen Start ins neue Jahr 2022.

Wir werden das Jahr 2021 leider nicht so beenden, wie wir das noch zu Beginn und im Laufe des Jahres gehofft hatten, denn die Impfquote ist nicht so hoch wie gehofft und eine neue Variante des Virus macht uns zu schaffen.

Wir von der SPD Bassum sind auch weiterhin an der Seite derer, die sich in Verantwortung für sich und die Gemeinschaft impfen lassen. Wir ertragen die Kritik der Impf-Gegner und müssen uns die krudesten Vergleiche gefallen lassen. Müssen wir das? Nein, das müssen wir nicht. Deshalb setzen wir den Leugnern der Gefährlichkeit der Pandemie, die ihre Proteste als so genannte "Spaziergänge" tarnen, Zeichen entgegen, indem wir an den Montagabenden auch anwesend sind oder indem wir uns auf andere öffentliche Weise äußern. Wir wollen damit die große Mehrheit der Bevölkerung unterstützen, die sich impfen lassen, wir wollen dem medizinischen Personal zeigen, dass wir Verantwortung übernehmen, um sie in ihrer Arbeit zu entlasten und wir wollen letztendlich auch alles dafür tun, um aus dieser Pandemie rauszukommen.

Unser Dank gebührt also allen, die sich impfen lassen. Wir alle gemeinsam hoffen, dass wir uns so gegenseitig schützen.

Bleiben Sie gesund.

Mit solidarischen Grüßen

Luzia Moldenhauer, Ortsvereinsvorsitzende

Dr. Christoph Lanzendörfer, Fraktionsvorsitzender

Meldungen

Weitere Meldungen

Aktuelle Meldungen vom Vorwärts

Weitere Vorwärts-Meldungen

Meldungen

Weitere Meldungen

Aktuelle Meldungen vom Vorwärts

Weitere Vorwärts-Meldungen