Zum Inhalt springen

7. Februar 2021: Nun doch zwei Impfzentren!

Nun doch: Zwei Impfzentren für den Landkreis Diepholz. Was das Land Niedersachsen schon im November letzten Jahres für den Landkreis vorgesehen hatte, Landrat Bockhop aber nicht wollte, muss nun doch umgesetzt werden. Und wie üblich hat nicht die (Fehl-)Planung des Landrats versagt, nein, das Land Niedersachsen hat Schuld. Wie immer. Schließlich habe der Landrat doch guten Glaubens auf einen Impftourismus gesetzt: Die Südkreisangehörigen sollten doch nach Lohne können. Ziemlich dreist vorgetragene Unwahrheit. Schließlich hat der Landrat höchstpersönlich noch im November vorgerechnet, dass alle Impfwilligen des Landkreises innerhalb von drei Monaten in Bassum geimpft werden können. Nun die Kehrtwendung.
Irgendwie erinnert das an einen ehemaligen Präsidenten der USA. So ein wenig zumindest.
Krankenhaus Impfzentrum Foto: SPD Bassum

Krankenhaus und Impfzentrum Bassum im Schnee des 7. Februar.

Vorherige Meldung: „Einwählen aus dem Wahlkreis – offen reden, bevor es nach Berlin geht“

Nächste Meldung: 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg | Wir erinnern

Alle Meldungen