Zum Inhalt springen

4. Dezember 2017: Gemeinsam ist es am schönsten: SPD besuchte den Weihnachtsmarkt in Bassum

Der Tag fing weiß an: Es hatte geschneit. Na ja, etwas zumindest. Wie Puderzucker lag das Weiß über den Dächern. Und mit einer solchen Stimmung machte es sich auf dem Weihnachtsmarkt noch einmal besonders gut. Das war am Samstag auch so, am Sonntag regnete es wieder. Die SPD in Bassum besuchte in einer Gruppe die Stände und Buden rund um die Kirche. Fast schon klischeehaft wurde besonders an den Glühweinbuden nach Stärkung gesucht.

Ganz besonders aber gefielen den Sozis die Stände mit eigenen Handarbeiten. Die eine oder andere Geschenkidee konnte dort schon umgesetzt werden. „Der Bassumer Weihnachtsmarkt hat immer diese eigene, schöne Stimmung, die uns Jahr für Jahr gefällt“, meinte Bassums SPD-Chefin Luzia Moldenhauer, „ein Dank an alle, die beim Organisieren, Aufbauen und Mitmachen geholfen haben!“

Vorherige Meldung: Mahnwache

Nächste Meldung: Unser Antrag zur Sanierung der Bahnhofstraße

Alle Meldungen