Zum Inhalt springen
Foto: Spiekerooger Beschl 2015 Kl

27. Februar 2016: Nicht: Küche, Kinder, Kirche – die neuen drei K

Die drei großen K standen bei der Mitgliederversammlung der SPD in Bassum im Gasthaus Stöver im Mittelpunkt: Kommunalwahl, Kandidaten, Kurs. Eigentlich waren es sogar vier K, denn auch die jährliche Klausurtagung der SPD-Fraktion vom 4. bis zum 6. März auf Spiekeroog stand auf der Tagesordnung.

Die Mitglieder waren eingeladen, ihre Ideen und Themen für die Kommunalwahl einzubringen und machten davon auch engagiert Gebrauch. So wurden durch sie Anregungen für neue Themen und Gedanken und schon bekannte geäußert, die einfließen werden in die Arbeit auf Spiekeroog. Und auch die Landtagsabgeordnete Luzia Moldenhauer hatte Themen aus dem Landtag mitgebracht.
Viel zu tun also auf der Klausurtagung, die dieses Jahr naheliegenderweise nur ein Thema hat: Die Kommunalwahl am 11.September. „Die SPD möchte mit einer starken Liste antreten, um wie in der Vergangenheit die Kommunalpolitik in Bassum aktiv mitzugestalten“, so Ortsvereinsvorsitzende Dorit Schlemermeyer. Sie betonte, dass die SPD in den vergangenen Jahren viel erreicht hat und nannte Themen wie den Erhalt der dörflichen Grundschulen, die Umgestaltung des Freibades in ein naturnahes Familienbad und die endlich erzielte Einigung beim Einzelhandelsgutachten, das eine gute gewerbliche Entwicklung ermögliche.
Der Abend endete mit dem traditionellen Currywurst-Essen und weiteren angeregten Diskussionen.

Vorherige Meldung: Weihnachtsfeier mit Ehrungen

Nächste Meldung: 35 und mehr

Alle Meldungen