Rolf Kramer

Mit überwältigender Mehrheit wurde Rolf Kramer auf der Unterbezirksvertreterkonferenz im November letzten Jahres wieder zum Kandidaten für die Bundestagswahl im September gewählt. Zum dritten Mal will er den Wahlkreis direkt gewinnen und die Themen aus dem Landkreis mit nach Berlin nehmen.

Sie werden von uns in den folgenden Wochen und Monaten über die Wahlkampfaktivitäten weiter informiert.

Aber schon jetzt ist klar:

Am 27. September mit der Erststimme Rolf Kramer, mit der Zweitstimme die SPD wählen!