Nachrichten

Auswahl
Foto: Rote Stühle
| 1 Kommentar
 

Krankenhausversorgung im Landkreis Diepholz

In unserem gerade aktuell veröffentlichten Grundsatzprogramm "Kommunalpolitische Leitlinien - Spiekerooger Beschlüsse 2015" haben wir zum Problem der Krankenhausversorgung deshalb explizit keine Stellung genommen, weil Krankenhäuser Angelegenheiten des Landkreises sind und von uns unmittelbar nicht gestaltet werden können. Wegen der aktuellen Situation und wegen des Vorpreschens anderer Gliederungen möchten wir aber jetzt unsere Position darlegen. mehr...

 
Foto: Lindenmarkt
 

Antwort auf einen Leserbrief

Bärbel Ehrichs Antwort auf einen Leserbrief des Bürgerblocks zum Thema Innenstadtentwicklung in der Kreiszeitung vom 11.6.2015, in dem dieser neben anderen Vorwürfen auch anzweifelt, dass wir eine kurzfristige Fraktionssitzung anberaumt hätten. Die Zweifel sind berechtigt, denn die Zusammenkunft brauchten wir nicht. Für uns ist die digitale Welt kein Neuland. mehr...

 
Foto: Sulinger Straße, Bassum
 

Nicht denken lassen - selber denken!

"Mittlerweile liegt die 5. Auflage unserer kommunalpolitischen Leitlinien vor", erklärt Bassums SPD-Vorsitzende Dorit Schlemermeyer, "seit über zehn Jahren kann bei uns nachgelesen werden, dass wir für eine einheitliche Einzelhandelszone Sulinger und Bahnhofstraße eintreten." Deshalb wird die SPD mit einem klaren Nein zum Cima-Konzept auftreten. mehr...

 
Foto: Veranstaltung mit Karl Lauterbach
 

Karl Lauterbach zu Gast in Bassum

„Eine Gesellschaft, die älter wird, wird notwendigerweise auch krankheitsanfälliger.
Diese Kernbotschaft hinterließ auf der Podiumsdiskussion der SPD in Bassum Prof. Dr. Karl Lauterbach. Er fügte aber sofort hinzu: „Es ist die gesellschaftliche Aufgabe, hier heilend und vorbeugend einzuwirken.“
Die SPD in Bassum hatte sich schon immer gesundheitspolitisch stark engagiert. mehr...

 
Foto: Blumen
 

Das Leben ist wichtig!

In Bassum werden etwa 40 bis 50 ha Randstreifen an Ackergrenzen überpflügt. Dieses Thema kommt in jeder Wahlperiode neu zur Diskussion. Schon Anfang der 1980er Jahre überprüften die damaligen Jungratsmitglieder Hans-Jürgen Urbrock und Christoph Lanzendörfer für große Gebiete und übergaben eine umfangreiche Fotodokumentation an die Verwaltung. mehr...