Nachrichten

Auswahl
Schulzentrum Bassum
 

Neue Informationen aus dem Kultusministerium

Nach Abschluss der Schulgesetz-Beratungen im Kultusausschuss am 20.6.2008 und der Verabschiedung des Gesetzes am 1.7.2008 steht fest, auf welche Weise die Fraktionen von CDU und FDP die Ankündigung des Ministerpräsidenten im Vorwahlkampf, das Errichtungsverbot für Gesamtschulen aufzuheben, realisieren wollen. Den kommunalen Schulträgern soll es schwer oder sogar unmöglich gemacht werden, in ihrem Zuständigkeitsbereich Gesamtschulen zu errichten. mehr...

 
Foto: Delegierte aus dem UB DH in Hannover
 

Bericht vom Landesparteitag in Hannover

Für den SPD-Unterbezirk Landkreis Diepholz nahmen Michael Albers. Herbert Goldack und Luzia Moldenhauer am Landesparteitag der SPD im Hannover Congress Centrum am 21. Juni teil. Sie erlebten dabei den in Folge zweiten größten Landesparteitag der niedersächsischen SPD, denn schon der letzte Parteitag des Landesverbandes zählte die meisten Besucher. In diesem Jahr konnte die Zahl der Interessierten noch einmal gesteigert werden. mehr...

 
 

Schulausschuss stimmt Resolution von CDU/SPD einstimmig zu

Auch wenn es in den Berichterstattungen der Lokalredaktionen nicht so eindeutig zu lesen war: Den vorgelegten Resolutionsentwurf zur Einrichtung einer KGS am Schulzentrum Bassum haben die Fraktionsspitzen der CDU und SPD gemeinsam nach zahlreichen Gesprächen mit Eltern und VertreterInnen der Schulen gestellt. Er soll dem Rat in seiner Sitzung am 8. Juli vorgelegt werden. mehr...

 
Foto: Gäste bei KGS-Veranstaltung
 

Ratsgruppe CDU/SPD zur KGS

Zum Thema "Kooperative Gesamtschule in Bassum" hatte die Ratsgruppe CDU/SPD VertreterInnen der Schulvorstände der Real- und Hauptschule eingeladen sowie den Vorsitzenden des Stadtelternrates. In der Sportarena diskutierten sie zusammen mit den Mitgliedern des Schulausschusses über die Chancen zur Umsetzung des Vorhabens. mehr...

 
 

Kommentar

Der Lokalredakteur der Kreiszeitung hat wieder einmal in einer Berichterstattung - diesmal vom 12.06. über die Ratssitzung am 10.06. - einige für ihn offensichtlich entbehrliche Beiträge von Ratsmitgliedern einfach weggelassen. mehr...