Nachrichten

Auswahl
 

Lieber Hansi.

Offener Brief der SPD in Bassum an den neuen Vorsitzenden der WIR, Hans-Joachim Günther, als Antwort auf seine offenen Worte, nachzulesen in der Kreiszeitung vom 28. März. mehr...

 
Dorit Schlemermeyer und Michael Albers
 

Kinder sind unsere Gegenwart

„Kinderarmut in Deutschland“ lautete das Thema der letzten Mitgliederversammlung der SPD in Bassum, zu der Michael Albers als Referent geladen war. Albers arbeitet als Diplompsychologe beim Landkreis Nienburg und war in seiner Zeit als Landtagsabgeordneter unter anderem jugendpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und für die Bereiche Jugendstrafrecht und Jugendkriminalität zuständig. mehr...

 
Rote Tasche
 

Equal Pay Day

Laut Statistischem Bundesamt betrug das Verdienstgefälle zwischen Frauen und Männern in Deutschland im Jahr 2007 23 Prozent. Das bedeutet, dass die meisten Frauen umgerechnet bis zum 20. März arbeiten müssen, um den gleichen Lohn im Portemonnaie zu haben, den ihre männlichen Kollegen schon am 31. Dezember verbuchen können. mehr...

 
Fraktion und Vorstand vor der Alten Inselkirche
 

Klausurtagung auf Spiekeroog

Die Mitglieder der Bassumer SPD-Fraktion waren zu ihrer Jahresklausurtagung auf Spiekeroog. „Die Insel bietet uns immer die nötige Abgeschiedenheit für konzentriertes Arbeiten, aber auch die mögliche Zerstreuung, die genau so zwingend dazu gehört“, begründete Fraktionschef Dr. Christoph Lanzendörfer die wiederholte Wahl der Insel als Tagungsort. Seit 1997 treffen sich die Sozialdemokraten immer zum Winterausklang auf Spiekeroog. mehr...

 
 

Wundersames von den Liberalen

Wenn man mehr über Dr. Marco Genthe erfahren möchte – das muss ja nicht unbedingt sein, aber man soll seine Gegner ja kennen – kommt man über Google ganz schnell auf die Seite kandidatenwatch. de. Dieser Internetauftritt trät den Untertitel „Demokratie im Internet“. Dort erfährt man neben einigen persönlichen Angaben auch, wenn man es denn nicht schon wusste, dass Dr. Marco Genthe Rechtsanwalt von Beruf ist.
mehr...

 
 

Kreistag ohne Entscheidungskompetenz?

Die Kreiszeitung veröffentlichte in einem Artikel am 17.02.2009 einen Brief des CDU-Landtagsabgeordneten Frank Mindermann, in dem er dem Vorsitzenden des Bassumer Stadtelternrates Carsten Fischer mitteilte, das „Land wird die KGS nicht genehmigen.“ Mindermann behauptet weiterhin: „Die Schule ist nicht genehmigungsfähig, selbst wenn der Kreistag sich für eine KGS in Bassum aussprechen würde.“
mehr...

 
 

NDR macht Sendung zur KGS

Entgegen vorher verbreiteter Gerüchte hat die schwarzgelbe Mehrheit im Kreisausschuss offensichtlich nun doch gegen die Einrichtung einer KGS in Bassum gestimmt. Es wurde vor der Sitzung kolportiert, dass die Entscheidung noch einmal ausgesetzt werden sollte, weil man die Verlautbarung der Kultusministerin nach der Kabinettsklausur am 23./24. Februar abwarten wolle. mehr...