Nachrichten

Auswahl
Foto: Die SPD beim Frühlingsfest in Bassum
 

Frühlingsfest war ein Erfolg

Zumindest aus unserer Sicht war das Frühlingsfest am heutigen Sonntag ein Erfolg. Das Wetter war hervorragend, denn die Sonne schien ungetrübt vom strahlend blauen Himmel auf die Anbieter und die Besucher. Wir hatten zwar den Eindruck, dass nicht so viele Gäste durch die Innenstadt bummelten, wie das früher sonst bei solchem Wetter der Fall war, aber diejenigen, die dort waren, schienen sich offensichtlich zu amüsieren. mehr...

 
Foto: Zustand der L 776 im Bereich der Stadt Bassum
 

Casting der Landesstraßen

Wie bereits in der Kreiszeitung vom 1. April zu lesen war – und dabei handelte es sich keineswegs um einen Aprilscherz – ist der „Titelgewinn nicht ausgeschlossen“.
Dabei handelt es sich um die Chance auf einen negativen Titelgewinn, nämlich darum, zur schlechtesten Landesstraße Niedersachsens gekürt zu werden.
mehr...

 
Foto: Sigmar Gabriel, Luzia Moldenhauer
 

Starke Kommunen

Starke Kommunen – starke Stadtwerke.
Unter dieser Überschrift hatte die SPD-Bundestagsfraktion am 15. März Landräte, Bürgermeister und MandatsträgerInnen zu einer Kommunalpolitischen Fachkonferenz nach Berlin eingeladen. Der Sitzungssaal der SPD-Fraktion im Reichstagsgebäude sei selten so voll, dass noch Stühle herein getragen werden müssten, meinte Bernd Scheelen, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Kommunalpolitik in der Bundestagsfraktion, zu Beginn seiner Begrüßung. mehr...

 
Foto: SPD-Klausurtagung
 

Runder Vorschlag für Bassum

Mit der Überarbeitung und Anpassung der Spiekerooger Beschlüsse von 2003 beschließt die SPD ihre 9. Klausurtagung auf ihrer Lieblingsinsel. Seit 1997 fahren Fraktion und Vorstand der SPD in Bassum nach Spiekeroog, um dort in Ruhe und Entspannung über Grundsätzliches nachzudenken. Ausnahmen in dieser Zeit waren einige Klausurtagungen in Bad Zwischenahn und in Berlin. mehr...

 
 

Interessante Ideen


Wenn die Philharmoniker mit einem Streichorchester auftreten, denken die meisten wahrscheinlich an klassische Musik. Im Stadtrat war es anders:
Das „Streichorchester“ hatte schon vorher in den Sitzungen des Finanzausschusses (für die SPD dort vertreten: Maik Dannemann, Carsten Fiebig, Dr. Christoph Lanzendörfer) einige Posten aus dem Haushalt gekippt, die „Freunde des schönen Gleichklangs“ (Philharmonie) stimmten dann im Rat einstimmig für die Verabschiedung des Haushalts.
mehr...

 
 

Haushaltsberatungen 2010

Die Finanzkrise spielt sich nicht nur an der Wall Street oder im Frankfurter Bankenviertel ab, sondern natürlich auch in den Kommunen. Auf Anregung der CDU traf sich der Stadtrat zu einer Klausurtagung über die Haushaltslage. Wir wollten dem gerne folgen, verlangten aber, nicht nur darüber zu diskutieren, ob man den Ansatz für Tafelkreide für die Schulen senken könnte, sondern unser Ziel ist, durch den Haushalt auch das Gesicht unserer Stadt deutlich zu machen. mehr...

 
 

Stellungnahme zum Austritt von Ratsmitglied ... aus der SPD-Fraktion

So wie er seine Arbeit in der Fraktion verstanden hatte, trat er aus: ohne jede Rücksprache mit seinen Fraktionsmitgliedern entschied er für sich den Austritt. „Das war“, so zog Fraktionsvorsitzender Dr. Christoph Lanzendörfer einen Schlussstrich, „das für uns bekannte Vorgehen: Er diskutierte nicht, er entschied alleine.“ mehr...

 
Foto: Stolpersteine Josefine und Leopold Baehr
 

SPD sucht Spender und Paten für Stolpersteine

Seit dem 1. Dezember 2009 gehört auch Bassum zu den über 500 Orten, an denen der Künstler Gunter Demnig seine „Stolpersteine“ verlegt hat. Inzwischen hat er 22.000 Steine in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Polen, Tschechien, der Ukraine und Ungarn gesetzt. Demnigs Intention ist unter anderem den NS Opfern, die in Konzentrationslagern zu Nummern degradiert wurden, ihre Namen zurückzugeben. mehr...