Nachrichten

Auswahl
Foto: ASF-Logo
 

100 Jahre Internationaler Frauentag

100 Jahre Internationaler Frauentag - ein Tag, der inzwischen trotz seiner wechselvollen Geschichte in aller Munde geführt und in den meisten Kalendern verzeichnet ist. Ob sich alle, die davon reden, noch an die Entstehung erinnern (wollen) und wie sich dieser Tag in der Zukunft im von wirtschaftlichen Erfolgen geprägten westeuropäischen Denken weiter entwickeln wird, ist eine Frage, die die politisch engagierte Frau stellen kann.
mehr...

 
Foto: Rathaus Bassum
 

Ist Stimmenthaltung übel?

Am Dienstag, den 22.2., erschien in der Kreiszeitung ein Leserbrief, durch den das Drittel des Stadtrates, das sich bei der Abstimmung über den Haushalt 2011 der Stimme enthielt, heftig kritisiert wurde. Ist Stimmenenthaltung keine Entscheidung? Darf man nur „Ja“ oder „Nein“ sagen? mehr...

 
| 1 Kommentar
 

Einer statt alle … ? - Kommentar zum Kommentar der Kreiszeitung

Könnte die Krone der Schöpfung neu benannt werden: Die Kreiszeitung hätte sie wohl Friedhelm Schäfer vergeben. „Als einziger traut er sich, die Wahrheit zu sagen: ‚Dieser Haushalt ist der Kommunalwahl geschuldet.’“ So befindet die Kreiszeitung in ihrem Kommentar „Glück gehabt“ zu ihrem Artikel „Haushalt ist der Wahl geschuldet“ vom 17.2.2011. So wurde über die Haushaltsberatung des grippedezimierten Stadtrates berichtet. mehr...

 
 

SPD stellt 3 Anträge

Die SPD-Fraktion Bassum stellt erneut Anträge und Anfragen an den Bürgermeister bzw. den Stadtrat. Diese befassen sich mit den Themen der zukünftigen Haushaltsberatungen in den Fachausschüssen, der Oberschule mit gymnasialem Angebot sowie Fragen zur Wirtschaftsförderung der Stadt Bassum. mehr...

 
 

Jusos mit neuem Vorstand

„2008-2010 bewegte Juso Jahre in Bassum“ unter diesen Titel stellte der bisherige Bassumer Juso Sprecher Martin Wolle seinen Rechenschaftsbericht, mit dem er den Teilnehmern der Jahreshauptversammlung einen Einblick in die Aktivitäten der Bassumer Jusos in den letzten drei Jahren gab. mehr...

 
Foto: Lindenstraße, Bassum
 

Sollen sie fallen?

In der Lindenstraße beherrscht derzeit eine Diskussion die Gemüter: Sollen die Namenspatrone der Straße, die Linden, fallen?
Es gibt Gegner: Bäume, die seit 20 Jahren dort stehen, zu fällen, ist geradezu eine Sünde. Diese Bäume sind Stadtbild prägend. Sie bilden den Stil einer ganzen Straße. Es gibt sogar Anwohner, die wegen dieser schönen Bäume überhaupt erst in die Lindenstraße gezogen sind.
mehr...

 
Linde 2010
 

Bassumer Linde 2010

Am 2.2. übergab die SPD in Bassum die "Bassumer Linde 2010" an die Initiative "Gib mir die Hand", die sich an der Grundschule Mittelstraße um die Integration von Kindern und Jugendlichen kümmert, aber auch insbesondere den Müttern eine Kontaktmöglichkeit bietet. mehr...