Nachrichten

Auswahl
Foto: Laternenumzug
 

Ein Lichtermeer für neues Leben

Es war schon wie bei der Forderung nach der KGS: Eine Stadt steht auf, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Aufgrufen zu einem Laternenumzug unter dem Motto "Ein Lichtermeer für neues Leben" hatten die Jusos aus dem Unterbezirk und aus Bassum - und viele folgten der Einladung, um die Forderung nach dem Erhalt der Geburtshilfe am Bassumer Krankenhaus zu unterstützen.
mehr...

 
Fraktion 2a
 

Der neue Rat hat sich konstituiert

In der gestrigen konstituierenden Ratssitzung standen die wichtigsten Regularien auf der Tagesordnung, die für die Arbeit des Stadtrats in den kommenden fünf Jahren grundlegend sein werden. Aus Sicht der SPD in Bassum waren die wichtigsten Punkte die Wiederwahl der stellvertretenden Bürgermeisterin Luzia Moldenhauer, die einstimmig erfolgte. mehr...

 
Foto: Krankenhaus Bassum
 

Verantwortungslos - Schade, dass wir Recht haben

Der Klinikverbund hat mit der angekündigten Schließung der geburtshilflichen Abteilung in Bassum ein neues Kapitel für den Satire-Bestseller „Gut mit Menschen umgehen“ geschrieben. Unter diesem Motto firmiert der St.-Ansgar-Klinikverbund, der von den Alexianern gesteuerte Krankenhausverbund. Am 7.9.2011 beschloss der Aufsichtsrat des Klinikverbunds die Schließung der Geburtshilfe zum 1.1.2012. Begründung: Man fände keine Fachärzte mehr. mehr...

 
Foto: Mehr Platz für Kicker
 

Versprochen - gehalten!

Mit der Konstituierung der neuen Fraktion hat die SPD in Bassum die Arbeit für die kommende Wahlperiode aufgenommen. In den Rat kehrten exakt die Ratsmitglieder zurück, die schon in der jetzt ablaufenden Wahlperiode für die SPD die Parlamentsarbeit leisteten. mehr...

 
Buch 1
 

Buch des Monats

Mit diesem Manifest gehen die Herausgeberin Hilal Sezgin und die zahlreichen Autorinnen und Autoren neue Wege. Dies ist ein Manifest, das nicht über Zuspitzungen und Pauschalisierungen gleichermaßen seine Berechtigung zu ziehen versucht, sondern gerade mit Differenzierungen sich um ein komplexes Thema kümmert. mehr...

 
Foto: Besuch in den Delme-Werkstätten Bassum; Cord Bockhop, Martin Wolle, Fitore Prebreza
 

Cord Bockhop zu Gast in Bassum

Einen aufschlussreichen Nachmittag und Abend zum Thema „Integration“ hatten die Jusos in Bassum für Interessierte organisiert.Mittags besuchten sie zusammen mit dem Landratskandidaten Cord Bockhop die Delme-Werkstätten für behinderte Menschen (wfbm) in der Bassumer Industriestraße. Hierbei wurden sie vorab von Betriebsleiterin Ruth Schaffer-Hurrelbrink detail- und kenntnisreich in die Arbeit der Werkstätten eingeführt.
mehr...

 
Foto: Skateranlage Bassum
 

Skaterbahn: Vorwärts zu neuen Schwüngen!

Die Jusos hatten kürzlich eine ausführliche Begehung mit Nutzern der Skaterbahn. Unter Begleitung von Bassums SPD-Vorsitzenden Dorit Schlemermeyer ließen sich die Jusos über Mängel und Entwicklungsideen der Jugendlichen informieren. Bassums Juso-Sprecher Nikolas Lanzendörfer, selbst aktiver Skateboarder, nahm die Besprechungen zum Anlass, einen Antrag über die SPD-Fraktion an die Stadt anzuregen.
mehr...

 
Konter 2011
 

TSV-Konter fragt - SPD antwortet

In den vergangenen Tagen fand im Internet eine - nun, nennen wir sie mal: "Intensive" - Diskussion über unser Plakat mit dem Motto "Mehr Platz. Für Kicker" statt. Eine sachliche Auseinandersetzung ist in schriftlicher Form auf dieser Plattform nur schwer möglich, deshalb stellen wir hier unsere wichtigsten Aussagen, die schon weit vor der Kommunalwahl von der Sparte Fußball des TSV Bassum erfragt wurden, dar.
mehr...